Albstadt Bike Marathon

Albstadt Bike Marathon - Andreas Schindler

Am Samstag, den 13.07., startete ich beim Albstadt-LBS Bike Marathon. Die Strecke rund um Albstadt mit ihren 82 km und ca. 2000 Höhenmetern nahm ich zusammen mit den anderen ca. 2700 Teilnehmern unter die Stollenreifen.

Leider verlor ich schon kurz nach dem Start, am Fuß der „Bitzer Steige“ meine Kontaktlinse. Da ich mit Starrgabel unterwegs war, ahnte ich bereits böses…

Dennoch war ich voll motiviert und setzte mich am Ende des ersten Anstiegs sogar an die Spitze des Feldes da das Tempo anfangs nicht allzu hoch war.

Allerdings merkte ich schon auf den ersten „holprigen“ Streckenabschnitten dass es bedingt durch die schlechte Sicht und fehlende Federung recht schwer werden würde. So verlor ich

bereits in den ersten Abfahrten immer an Boden und musste mich wieder zurück an die Spitzengruppe kämpfen. Zudem stürzte ich in der Abfahrt kurz nach Burgfelden, ebenfalls bedingt durch die schlechte Sicht. Dann ging mir zu allem Überfluss auch noch das Trinken aus, ich hatte mit einer besseren Verpflegung an der Strecke gerechnet und keine eigene Verpflegung mit Trinkflaschen organisiert.

Zum Glück hatten Konkurrenten und Zuschauer Mitleid und so gab es unterwegs zwei Wasserflaschen. Kurz vor Ende des Rennens, in Lautlingen, konnte ich sogar noch eine Cola ergattern. Mein Dank an dieser Stelle an die freundliche Spenderin. Das Rennen konnte ich dennoch in knapp 3 Stunden Fahrzeit als 13 Gesamt beenden. Diese Platzierung spiegelt wohl den Rennverlauf wieder 😉

Dennoch ein erfreuliches Resultat.