Bei der Albgold Trophy in Münsingen über 83 km und knapp 2000 Höhenmeter erreichte ich den 6. Rang. Nach dem Start hatte ich noch ordentlich Druck, aber schon nach dem ersten Anstieg merke ich dass sich die Erkältung und das 3 Rennen in einer Woche bemerkbar machten.

So viel ich nach wenigen Kilometer aus der Spitzengruppe und fuhr mein Tempo. Etwas überrascht erreichte ich zu Rennmitte wieder die Spitze, musste allerdings nach einem steilen Laufstück mit schweren Beinen kämpfen. Am Ende lief es wieder gut, ich konnte nochmals Gas geben und auf Rang 6 das Ziel in Münsingen erreichen.